Sie finden uns auch auf facebook

Unser Anliegen

Konzept und Ziele des Vereins  Pro Kid e.V.

Der Verein Pro Kid e.V., Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen in der Region Herdecke, EN-Kreis mit Witten und Hagen zu helfen. Hierzu gehören die Förderung von Diagnostik, Therapie und Betreuung bei seelisch und körperlich kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihren Angehörigen. Pro Kid e.V. ist als gemeinnützig anerkannt (s. „Spenden und Helfen“ und „Selbstverpflichtung“).

Pro Kid e.V. bittet Sie um Hilfe für Kinder, die durch ihre verschiedenartigen  Beeinträchtigungen Schwierigkeiten im Alltag haben. Denn sie haben ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft („Einzelfallhilfen“)

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und stehen Ihnen gerne für weitergehende Informationen zur Verfügung!

Insbesondere verfolgt der Verein folgende Ziele:

  1. Forschung, therapeutische Hilfestellung und Beratung aller Art für die o.g. Menschengruppe.
  2. Fort-, Aus- und Weiterbildungen aller Zielgruppen zu Themen des o. g. Gebietes, Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Hilfeanbietern (Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Elterninitiativen, Selbsthilfegruppen u.a.), ambulante Nachsorge.
  3. Förderung der ambulanten, teilstationären und stationären Diagnostik, Therapie und Betreuung sowie Erkrankungsvorbeugung (Prophylaxe) aller Art bei Störungen aus dem o. g. Gebiet sowie seelischen, körperlichen und geistigen Behinderungen.
  4. Förderung, Forschung und Ausbildung in der anthroposophischen Erweiterung der o. g. Themengebiete.

Derzeitige Schwerpunkte sind:

  • Veranstaltungen zu Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Förderung der altersgerechten Diabetesschulungskurse der Kinderdiabetologie des Gemeinschaftskrankenhauses
  • Nachsorgemaßnahmen des Bunten Kreises Ennepe-Ruhr mit den Kooperationspartnern Kinderkliniken des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und Marienhospital Witten
  • Personalschulungen für Schulen und Kindergärten zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes 
  • diverse Einzelmaßnahmen entsprechend der Vereinssatzung je nach Bedarfslage
     

Der Verein ist Mitglied in:

  • seit 2013 im Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • seit 2014 im Bundesverband Bunter Kreise

Die sozialmedizinische Nachsorge des Bunten Kreises EN ist von den Krankenkassen anerkannt.

Geschichte

des Vereins Pro Kid e.V.

Der Gründungsimpuls von Pro Kid e.V. ist die Förderung  der anthroposophischen Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Gründungsmitglieder veranstalten seit 1999 entsprechende Fachtagungen. Laden Sie hier das Programm für 2017 herunter. Der Verein wurde 2003 gegründet.

2013 kam als weiterer Baustein das Projekt zur Förderung der Herdecker Diabetes-Schulungskurse für Kinder, Diabetes-Personalschulungen für Schule und Kindergarten  sowie der Bunte Kreis der Region Ennepe-Ruhr und (Hagen) hinzu.

Selbstverpflichtung

Sie setzen mit Ihrer Spende ein hohes Vertrauen in die Arbeit des Pro Kid e.V., wofür wir Ihnen herzlich danken. Für mehr Transparenz und Sicherheit beim Spenden geben wir diese Selbstverpflichtungserklärung ab:

Wir sind wegen der Förderung mildtätiger Zwecke vom Finanzamt Witten, Steuer Nr. 348/5801/0909,
Vereinsregister Amtsgericht Wetter/Ruhr, Nr. VR 357, gemäß Freistellungsbescheid vom 14.08.2013, Steuernummer 348/5710/0926 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit und berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.
Über die Einhaltung des geltenden Rechts hinaus sind folgende Regeln für uns verpflichtend:

  1. Wir betreiben keine Mitglieder- und Spendenwerbung mit Geschenken, Vergünstigungen oder dem Versprechen bzw. der Gewährung von sonstigen Vorteilen, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Satzungszweck stehen oder unverhältnismäßig teuer sind.
  2. Unsere Werbung verstößt nicht gegen die guten Sitten und anständigen Gepflogenheiten.
  3. Wir beachten allgemein zugängliche Sperrlisten und Richtlinien zum Verbraucherschutz.
  4. Der Verkauf, die Vermietung oder der Tausch von Mitglieder- oder Spenderadressen ist ausgeschlossen.
  5. Die Prüfung unserer Buchführung, unseres Jahresabschlusses und Lageberichtes sowie unserer Einnahmen-/Ausgabenrechnung erfolgt nach Maßgabe der jeweils gültigen Richtlinien des Institutes für Wirtschaftsprüfer e.V. (IdW) durch einen Wirtschaftsprüfer. Der Abschlussprüfer berichtet über das Ergebnis der Prüfung schriftlich.
  6. Wir zahlen keine Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen.
  7. Wir leiten keine Spenden an andere Organisationen weiter.
  8. Wir verpflichten uns, den Prüfbericht der Wirtschaftsprüfer gegen Erstattung der Selbstkosten auf Wunsch an jedermann zu versenden.

Vorstand

Dr. med. Dörte Hilgard

Kinder- und Jugendärztin
Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie
Oberärztin Gemeinschaftskrankenhaus
Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke

Telefon 0171 9582613
Email hilgard@prokid-herdecke.de

 

Dr.med. Michael Meusers

Kinder- und Jugend-Psychiater/-Psychotherapeut
Neuropädiater
Altes Feld 35

58313 Herdecke

Email: meusers@prokid-herdecke.de oder mi.meusers@gmx.de

 

Dr. med. Arne Schmidt

Niedergelassener Kinder- und Jugendpsychiater, -psychotherapeut
Westender Weg 83c
58313 Herdecke

Telefon 02330 73-572
Email schmidt@prokid-herdecke.de

 

Uwe Momsen

Niedergelassener Kinder- und Jugendpsychiater, -psychotherapeut
Westender Weg 83c
58313 Herdecke

Telefon 02330 73-572
Email momsen@prokid-herdecke.de

Kontakt

Sekretariat

Frau Christine Keichel

Telefon 02330 62-3555 
Fax 02330 62-3855
Email info@prokid-herdecke.de

Postadresse:
Altes Feld 35
58313 Herdecke

Aktuelle Förderer

Wir danken folgenden Spendern für die großzügige Unterstützung

und allen Spendern und Unterstützern (z.B. auch Aufstellen von Spendendosen)  Danke!

Stimmen 

Grußwort von Frau Strauß-Köster, der Bürgermeisterin der Stadt Herdecke

„Als Bürgermeisterin der Stadt Herdecke freue ich mich, dass sich der Herdecker Verein Pro Kid e.V. einer sehr wichtigen und sozialen Aufgabe angenommen hat. 

Pro Kid e.V. ist Träger des Bunten Kreises Ennepe-Ruhr und kümmert sich um die Überleitung schwerkranker sowie frühgeborener Kinder aus unserer Stadt und Region aus dem Krankenhaus in ihr Zuhause. Dies setzen die Mitarbeiter mit großem persönlichen Einsatz und viel Herz um.

Zudem ist Pro Kid e.V. eng an die Kinderdiabetologie des Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, geleitet von Frau Dr. Dörte Hilgard, angeschlossen, welche inzwischen gerade auch durch ihren ganzheitlichen, anthroposophischen Ansatz überregional bekannt und renommiert ist. Gerade hier ist die Unterstützung von Pro Kid e.V. von enormer Bedeutung, denn ohne den Einsatz des Vereins wären viele Dinge wie kindgerechte Diabeteskurse für Kinder mit Diabetes so nicht realisierbar.

Beide Initiativen für Kinder unserer Stadt sind uns wichtig und liegen mir als Bürgermeisterin der Stadt Herdecke besonders am Herzen.

Ich würde mich persönlich freuen, wenn diese so wichtige  und nachhaltig wertvolle Arbeit auch in Zukunft gesichert ist und von Ihnen als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herdecke durch Spenden gefördert wird. Denn nur so kann dieser engagierte Verein seine Tätigkeit fortsetzen.“